eiko_list_icon Evakuierung wegen Bombenentschärfung

Techn. Hilfe > Amtshilfe
Zugriffe 224
Einsatzort Details

Rostrup
Datum 27.10.2020
Alarmierungszeit 13:45 Uhr
Alarmierungsart Vollalarm
eingesetzte Kräfte

Polizei
Berufsfeuerwehr Oldenburg
Feuerwehr Bad Zwischenahn
Feuerwehr Elmendorf - TZ
Feuerwehr Kayhauserfeld
Feuerwehr Aschhausen
Deutsches Rotes Kreuz
DRK Betreuung
DRK Transport

Einsatzbericht

Eine ca. 250kg Bombe aus dem zweiten Weltkrieg wurde bei Erdarbeiten in Rostrup gefunden. Wir wurden für die Evakuierung der Bevölkerung dazu alarmiert. Nach erster Absprache und Lageerkundung wurden den Einheiten Abschnitte zugeteilt, wo die Bewohner evakuiert werden sollten. Die Evakuierung erfolgte in einem Umkreis von ca. 1km. Nach der kompletten Evakuierung übergaben wir unsere Abschnitte an die Polizei und rückten wieder ein. 

 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.